Spende für den Tagblatt-Hilfsverein „Für Menschen in Not“

Spende für den Tagblatt-Hilfsverein „Für Menschen in Not“

Alljährlich wird das Sitzungsgeld der Weihnachtssitzung des Deininger Gemeinderates gespendet. Bürgermeister Alois Scherer konnte an den ersten Vorsitzenden Lothar Röhrl vom Tagblatt-Hilfsverein „Für Menschen in Not“ eine Spende in Höhe von gesamt 600,00 EUR übergeben. Die Höhe des Sitzungsgeldes betrug 450,00 EUR, Bürgermeister Alois Scherer stockte diesen Betrag noch mit 150,00 EUR aus privaten Mitteln auf.

Lothar Röhrl bedankte sich herzlich im Namen des Hilfsvereins „Für Menschen in Not e.V.“ bei Bürgermeister Alois Scherer und dem gesamten Gemeinderatsgremium für die großzügige Spende und hofft, dass somit wiederum vielen Menschen geholfen werden kann.

Sie haben Fragen?

Sie haben Fragen?

Sie liegen uns am Herzen, deshalb sind wir gerne persönlich für Sie da. Rufen Sie uns an oder besuchen Sie uns direkt im Rathaus Deining.

Telefon: 09184 8300-0