Spende an Corona-Hilfsfond der Bürgerstiftung Neumarkt e.V.

Spende an Corona-Hilfsfond der Bürgerstiftung Neumarkt e.V.

In Deining ist es Tradition, dass das Sitzungsgeld der Weihnachtssitzung des Gemeinderatsgremiums, also der Gemeinderatssitzung im Dezember, gespendet wird und einem Wohltätigen Zweck zugutekommt. Und so wurde in der Dezembersitzung des Gemeinderates beschlossen, dass auch in diesem Jahr das Sitzungsgeld gespendet wird. Als Empfänger der Spende wurde der Corona-Hilfsfonds der Bürgerstiftung Neumarkt ausgewählt. Bürgermeister Peter Meier konnte stellvertretend für das gesamte Gemeinderatsgremium eine Spende in Höhe von 600,00 € an Helmut Rauscher, Vorstandsvorsitzender der Bürgerstiftung Neumarkt e. V., übergeben. Es ist Bürgermeister Peter Meier und dem Gemeinderatsgremium ein besonderes Anliegen, mit dieser Spende Menschen in der Region zu unterstützen, die durch die Corona-Pandemie in Not geraten sind. Herr Rauscher von der Bürgerstiftung bedankte sich für die Spende und versicherte, mit dem Geld zielgerichtet und unkompliziert Menschen in der Region, die bedingt durch die Corona-Pandemie in Not geraten sind, zu helfen.

Sie haben Fragen?

Sie haben Fragen?

Sie liegen uns am Herzen, deshalb sind wir gerne persönlich für Sie da. Rufen Sie uns an oder besuchen Sie uns direkt im Rathaus Deining.

Telefon: 09184 8300-0