Rote Tonnen auf den Wertstoffhöfen

Auf den meisten Wertstoffhöfen im Landkreis können Sie Druckerpatronen, Tonerkartuschen und CD, CD-ROM und DVD kostenlos abgeben.

Druckerpatronen und Tonerkartuschen können manchmal wieder befüllt werden. Wenn das nicht möglich ist, werden die einzelnen Bestandteile getrennt und verwertet.

Hierauf sollten Sie unbedingt achten:

Kartuschen und Module sollten aus Gründen der Transporteffizienz nicht im Original Umkarton in Sammelbehältnisse gelegt werden, sondern idealerweise lediglich in eine Plastiktüte, einem original Plastikbeutel oder Zeitungspapier eingewickelt erfasst werden.
Die Module sollten vorsichtig in die Sammelbehältnisse gelegt werden um eine Beschädigung der Gehäuse, der Elektronik und Bruch zu vermeiden – kleinste Beschädigungen machen die Module bereits unbrauchbar.
Bitte werfen Sie keine anderen Materialien auf die Module.

CD, CD-ROM und DVD bestehen aus Polycarbonat, einem wertvollen Kunststoff. Dieser kann zu vielerlei Produkten weiterverarbeitet werden. Achten Sie auf den Datenschutz und zerkratzen Sie ggf. die silberne Datenträgerschicht.

Bitte beachten Sie ferner, dass Videokassetten und Musik-Kassetten nicht verwertet werden können. Sie müssen in die Restmülltonne gegeben werden.

Sie haben Fragen?

Sie haben Fragen?

Sie liegen uns am Herzen, deshalb sind wir gerne persönlich für Sie da. Rufen Sie uns an oder besuchen Sie uns direkt im Rathaus Deining.

Telefon: 09184 8300-0