Regionalbudget für die Integrierte Ländliche Entwicklung Aktionsbündnis Oberpfalz-Mittelfranken

Der Integrierten Ländlichen Entwicklung Aktionsbündnis Oberpfalz-Mittelfranken, ein starker Zusammenschluss von zehn Kommunen, steht ab dem Jahr 2022 ein sogenanntes Regionalbudget zur Verfügung. Damit soll eine engagierte und aktive eigenverantwortliche ländliche Entwicklung vor Ort unterstützt sowie die regionale Identität gestärkt werden.

Gefördert werden Kleinprojekte im Gebiet der Mitgliedskommunen, deren Kosten sich auf maximal 20 000 Euro netto belaufen und die der Umsetzung des Integrierten Ländlichen Entwicklungskonzepts dienen. Die Nettosumme wird mit einem Fördersatz von bis zu 80 Prozent, maximal jedoch mit 10 000 Euro bezuschusst. Egal ob Verein, Privatperson, Unternehmen oder eine Mitgliedskommune - können bis 06. März einen Antrag stellen.

Mit dem Regionalbudget können zahlreiche Förderbereiche des GAK-Rahmenplanes (Nr. 4.0, 5.0, 6.0, 8.0 und 9.0) bedient werden. Vorschläge sind bis 17. Februar 2022 einzureichen. Weitere Details zum Inhalt des Förderprogrammes und Beispiele finden Sie auf der Seite des Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten – Rubrik „Regionalbudget“. Wir freuen uns auf Ihre Vorschläge.

Link zur den „Häufig gestellten Fragen“: https://www.stmelf.bayern.de/agrarpolitik/foerderung/234566/index.php

Sie haben Fragen?

Sie haben Fragen?

Sie liegen uns am Herzen, deshalb sind wir gerne persönlich für Sie da. Rufen Sie uns an oder besuchen Sie uns direkt im Rathaus Deining.

Telefon: 09184 8300-0