Neuwahlen beim Schützenverein St. Hubertus

Die Vorstandschaft des Schützenvereins St. Hubertus Deining

Die Vorstandschaft des Schützenvereins St. Hubertus Deining

Der Schützenverein St. Hubertus Deining hat bei seiner Jahreshauptversammlung die Vorstandschaft neu gewählt.

Erster Schützenmeister Roland Sedlasch und auch zweiter Schützenmeister Siegfried Schubert wurden in ihrem Amt bestätigt. Christoph Kölbl bleibt weiterhin erster Sportleiter und wird von Benjamin Stigler vertreten. Michael Breindl ist wiederum als Jugendleiter tätig und wird von Josef Frank unterstützt. Stephan Schmid fungiert als Schriftführer sowie Markus Sedlasch als Schatzmeister. Beisitzer sind Lorenz Kraus, Fabian Graml, Sebastian Soderer und Christian Graf. Kassenprüfer waren und bleiben Christian Schubert und Christoph Wolfsteiner.  2. Bürgermeister Peter Meier gratulierte der gesamten Vorstandschaft zur Wiederwahl und wünschte weiterhin viel Freude und Engagement beim Schießsport.

Schützenmeister Roland Sedlasch lies in seinem Rechenschaftsbericht das Vereinsjahr 2018 nochmals Revue passieren. Für das neue Jahr 2019 stehen bereits schon jetzt wieder zahlreiche Aktivitäten und Veranstaltungen fest wie z.B. die Beteiligung an einem Tischtennisturnier im April, das Feuerwehrjubiläum Ende Mai in Oberbuchfeld, der Faschingsball der Vereine sowie die Bewirtung der Gäste beim Kabarettabend mit Erwin Pelzig am 28. März in der Labertalhalle.

Christoph Kölbl berichtete über Platzierungen der drei am Schießbetrieb teilnehmenden Mannschaften. Die 1. Mannschaft in der A-Klasse 4 belegt derzeit den neunten Platz. Das zweite Team stehe in der B-Klasse 3 derzeit auf Platz zehn. Die dritte Mannschaft in C-Klasse 2 ist auf Platz neun. 

Vereinsmeister wurde Lorenz Kraus mit einem Schnitt von 368,3 Ringen. Ihm folgte Markus Sedlasch mit 366,1 Ringen und Sebastian Soderer mit einem Schnitt von 364,4 Ringen. Den Neujahrspokal 2019 gewann Hermann Just mit einem 29,2 Teiler. Auf Platz zwei mit einem 29,7 Teiler kam Benjamin Stiegler. Dritter wurde Fabian Graml mit einem 39,6 Teiler. 

Sie haben Fragen?

Sie haben Fragen?

Sie liegen uns am Herzen, deshalb sind wir gerne persönlich für Sie da. Rufen Sie uns an oder besuchen Sie uns direkt im Rathaus Deining.

Telefon: 09184 8300-0