Meilenstein an der Kläranlage Deining

Meilenstein an der Kläranlage Deining

Heute wurde in der neu errichteten Stahlhalle die stationäre Schlammpresse in Betrieb genommen. Somit wird der anfallende Klärschlamm noch effektiver und effizienter verwertet. Auch ist neben der mittelfristigen Kosteneinsparung die Flexibilität gegenüber einer mobilen Entwässerung ein großer Vorteil. Durch die Sanierung und Erweiterung der Kläranlage wird die Kapazität von 4800 Einwohnerwerten auf 5700 Einwohnerwerten gesteigert. Gleichzeitig wurden im Zuge der Arbeiten das Rechengerinne und der Sandfang saniert. Durch all diese Maßnahmen ist die Kläranlage unserer Gemeinde nun moderner, zukunfts- und leistungsfähiger. Somit ist es möglich, den bei 98 % befindlichen Reinigungsgrad der Anlage zu halten, oder gar noch zu verbessern. Die Gesamtkosten der Sanierung und Erweiterung der Kläranlage belaufen sich auf ca. 1,5 Millionen Euro.

Sie haben Fragen?

Sie haben Fragen?

Sie liegen uns am Herzen, deshalb sind wir gerne persönlich für Sie da. Rufen Sie uns an oder besuchen Sie uns direkt im Rathaus Deining.

Telefon: 09184 8300-0