Der lokale Kinder- und Jugendplan Deining wurde beschlossen

Der lokale Kinder- und Jugendplan Deining wurde beschlossen

In seiner Sitzung am 27.07.2021 hat der Gemeinderat den Kinder- und Jugendplan einstimmig beschlossen. Unter dem Motto „Deining. Fragt die Jugend. Jetzt.“ hat die Gemeinde Deining eine große Kinder- und Jugendbeteiligung gestartet. Über 90 Kinder und Jugendliche, landkreisweit eine überdurchschnittlich hohe Beteiligung, haben sich online und parallel über die Ideenbanner vor Ort mit über 200 Ideen und Anregungen eingebracht. Das Themenspektrum war dabei sehr breit gefächert. Es ging um Freizeitangebote, Schule und Beruf, Umwelt und vieles mehr. Ganz oben auf der Wunschliste stehen ein Bikepark, die Möglichkeit Eis essen zu gehen, oder aber auch ein Dönerimbiss. Auch Ideen für die Spielplätze in den Ortschaften, wie z. B. die Anschaffung einer Tischtennisplatte, wurden aufgelistet. Das Thema Umwelt lag den Kindern ebenfalls am Herzen und so gab es hier Wünsche nach Bienenweiden und dem Anbringen von Nistkästen.

Alle Ideen und Anliegen wurden von der Gemeinde gesammelt und gemeinsam mit den Funktionären der Vereinsjugendarbeit wurden hierfür Lösungs- und Umsetzungsvorschläge gesammelt. Der lokale Kinder- und Jugendplan bündelt alle Ideen und Umsetzungsvorschläge und gilt nun als Grundlage für die Weiterentwicklung der gemeindlichen Jugendarbeit.

Mit Hochdruck beginnen wir jetzt mit der Umsetzung!

Sie haben Fragen?

Sie haben Fragen?

Sie liegen uns am Herzen, deshalb sind wir gerne persönlich für Sie da. Rufen Sie uns an oder besuchen Sie uns direkt im Rathaus Deining.

Telefon: 09184 8300-0