Deininger Ferienprogramm 2019 vorgestellt

Deininger Ferienprogramm 2019 vorgestellt

Bürgermeister Alois Scherer konnte gemeinsam mit den beiden Jugendbeauftragten, Peter Hollweck und Peter Meier, sowie den beiden Verwaltungsmitarbeiterinnen Melissa Meyer und Melanie Moosburger das Ferienprogramm 2019 im Rathaus offiziell vorstellen.

Viele altbewährte und lieb gewonnene Programmpunkte, die nicht mehr wegzudenken sind, konnten auch in diesem Jahr wieder mit aufgenommen werden. Doch auch neue, attraktive Ideen werden den Kids geboten und für Überraschung sorgen. Neu mit dabei ist Carmen Kinder mit dem Bemalen von Keramikfiguren oder der Bau von Insektenhotels gemeinsam mit der Frauenunion Deining. Für Spiel, Spaß und Spannung ist in jedem Falle wieder gesorgt!

Das Ferienprogramm kann dankenswerter wieder angeboten werden, da sich ehrenamtlich engagierte Vereinsbürgerinnen und –bürger über das Normalmaß hinaus zum Wohle unserer Kinder und Jugendlichen besonders engagieren und wieder Sorge dafür tragen, dass die Sommerferien zu einem unvergesslichen Erlebnis für unsere jüngere Tradition werden. Den Betreuerinnen und Betreuern der Programmpunkte gilt an dieser Stelle ein herzliches Vergelt’s Gott.

Bürgermeister Alois Scherer freut besonders, dass den Kindern bei den Aktivitäten neue Anregungen und Kenntnisse geboten werden, um persönliche Kontakte zu knüpfen oder auf den einen oder anderen Verein aufmerksam werden.

Jetzt liegt es nur noch an den Kindern, sich gemeinsam mit ihren Eltern für Programmpunkte zu entscheiden und sich schnell anzumelden! Wer an einzelnen Veranstaltungen teilnehmen möchte, kann sich ab Dienstag, den 16. Juli 2019 nachmittags ab 15.00 Uhr im Bürgerbüro bei Melanie Moosburger oder Melanie Heine persönlich mit dem ggf. zu entrichtenden Unkostenbeitrag anmelden.

Schon jetzt wünschen wir allen Kindern kurzweilige, erlebnis- und abwechslungsreiche Sommerferien 2019!

Sie haben Fragen?

Sie haben Fragen?

Sie liegen uns am Herzen, deshalb sind wir gerne persönlich für Sie da. Rufen Sie uns an oder besuchen Sie uns direkt im Rathaus Deining.

Telefon: 09184 8300-0