Ausbau des Deininger Radwegnetzes

Ausbau des Deininger Radwegnetzes

Entlang der Kreisstraße NM39 von Siegenhofen bis zur Kräfft wird derzeit durch die Fa. Bögl aus Sengenthal ein Radweg neu erstellt.

Gemeinsam mit dem Landkreis Neumarkt, der Stadt Neumarkt und der Stadt Velburg wurden bereits 2016 mit Oberbürgermeister Thomas Thumann, Bürgermeister Bernhard Kraus und Landrat Willibald Gailler vereinbart, das Radwegenetz zu optimieren. Geplant war eine Radwegverbindung von der Zufahrt Voggenthal – bis dorthin geht der Radweg von Neumarkt aus gesehen – bis nach Günching bzw. Siegenhofen zu erstellen. Entlang der beiden Kreisstraßen ist der Landkreis involviert. Nach Abzug der Förderung teilt sich bei derartigen Maßnahmen die jeweilige Kommune mit dem Landkreis die Restkosten. Die Gemeinde Deining erstellt nun im ersten Schritt die Radwegverbindung bis zur Kreisstraße NM25.

Das Gemeinderatsgremium der Gemeinde Deining hat den vier Kilometer langen Ausbau auf Gemeindegebiet Deining im Jahre 2017 bereits beschlossen. Die Planung hat das Ingenieurbüro Petter durchgeführt. Nach der Ausschreibung erhielt die Fa. Bögl den Bauauftrag. Die Gesamtkosten für den Radwegebau betragen ca. 1,4 Mio. EUR. Die Gemeinde erhält hierfür von ca. 55 %, der Rest wird sich Landkreis und Gemeinde je zu 50% teilen.

In diesem Zuge wird die gemeindliche Wasserversorgung von Oberbuchfeld bis nach Siegenhofen erneuert. Die insgesamt über 50 Jahre alte Kraukusleitung wird durch eine Kunststoffleitung ersetzt. Ebenfalls erneuert wird der Verteilerschacht auf der Strecke zwischen Siegenhofen und Oberbuchfeld. In diesem Zuge werden auch die Wasserleitungen auf der St. 2220 in Unterbuchfeld ausgetauscht. Die Kosten betragen hier ca. 800.000,00 EUR. Der Freistaat Bayern unterstützt diese Maßnahme mit ca. 50%.

Vor Ort wurde dem Landrat Willibald Gailler die Maßnahme intensiv erörtert und zugleich dankte Bürgermeister Alois Scherer für die Bereitschaft des Landkreises bei dieser Maßnahme mitzuwirken. Nun hofft die Gemeinde Deining, dass die Stadt Neumarkt das Reststück bis zur Auffahrt Voggenthal erstellt.

Sie haben Fragen?

Sie haben Fragen?

Sie liegen uns am Herzen, deshalb sind wir gerne persönlich für Sie da. Rufen Sie uns an oder besuchen Sie uns direkt im Rathaus Deining.

Telefon: 09184 8300-0