Schecks für Wasserwacht und DLRG

Schecks für Wasserwacht und DLRG

Auch in dieser von Corona geprägten doch besonderen Badesaison haben die DLRG sowie die Wasserwachtortsgruppen Berg i.d.OPf. und Berching dankenswerter Weise den Wachdienst im Deininger Naturbad übernommen. Bei warmen Sommertemperaturen und unter strengen Vorkehrungen konnten im Naturbad wieder zahlreiche Badetage genossen werden. Egal ob Jung oder Alt – viele haben die Möglichkeit genutzt, an den heißen Sommertagen ein paar unbeschwerte Stunden im Bad zu verbringen.

Bürgermeister Peter Meier bedankte sich besonders bei der DLRG und der Wasserwacht, die die Wasserrettung mit unterstützt haben, jeweils mit einem Scheck für die Vereinskasse. Bis auf kleinere Schnittwunden und Prellungen gab es dankenswerter Weise keine größeren Unfälle im Bad.

Auch der Sport kam nicht zu kurz: Jeden Dienstag und Donnerstag wurde von 06.00 bis 08.00 Uhr die Frühschwimmergruppe angeboten. Die Highlights der vergangenen Jahre, wie z. B. die Beachparty oder das beliebte Mondscheinkino konnten in diesem Jahr aufgrund des Corona-Virus leider nicht stattfinden.

Besonders bedankte sich Bürgermeister Peter Meier bei seinen Mitarbeitern Daniel Grings von der Gemeindeverwaltung, Daniel Kaiser und Robert Semmler sowie Michael und Margarete Graml, die für das Naturbad in erster Linie zuständig sind.

Schon jetzt freuen wir uns auf die Badesaison 2021.

Sie haben Fragen?

Sie haben Fragen?

Sie liegen uns am Herzen, deshalb sind wir gerne persönlich für Sie da. Rufen Sie uns an oder besuchen Sie uns direkt im Rathaus Deining.

Telefon: 09184 8300-0