Neuwahlen beim Touristikverein Deining

Neuwahlen beim Touristikverein Deining

Viele Mitglieder des Touristikvereins Deining waren der Einladung zur Jahreshauptversammlung des 1. Vorsitzenden, Bürgermeister Peter Meier, im Gasthof zum Hahnenwirt gefolgt. Nach den Berichten des 1. Vorsitzenden, Bürgermeister Peter Meier, des Schriftführers Willibald Fink, der Kassenwartin Isabell Geyer, und der Kassenprüfer Hans Schrafl und Albert Gruber, standen an diesem Abend auch Neuwahlen auf der Tagesordnung, bei denen alle bisherigen Amtsinhaber weiterhin in ihren Ämtern bestätigt wurden.

Die Mitglieder des Touristikvereins leisten nicht nur bei der Pflege und beim Unterhalt der Ausschilderung der Wander- und Radwege, wie z. B. im Tal der Weißen Laber, der Hubertusrunde, der Mittersthaler Ausdauerrunde oder aber auch der Döllwanger Fitnessrunde einen wichtigen Beitrag, sondern unterstützen auch tatkräftig bei der Organisation der beliebten AOM-Radltour. Auf der Touristikmesse in Nürnberg war der Touristikverein Deining ebenfalls vertreten und hat dort 300 Herzbrezen spendiert.  Auch in weiteren touristischen Angelegenheiten ist der Touristikverein ein starker Partner der Gemeinde.

Auf der Jahreshauptversammlung kam aber auch der Lückenschluss zwischen dem Radweg der Gemeinde Deining in der Kräfft bei Oberbuchfeld und der Anschlussstelle Voggenthal zur Sprache. Die Gemeinde Deining verfügt über ein 35 km langes Radwegenetz, das für die örtliche Gastronomie und den Tourismus einen großen Mehrwert bietet und hat mit dem neuen Radweg bis zur Gemeindegrenze einen wichtigen Schritt zum Lückenschluss getan. So äußerten alle Mitglieder ihr Bedauern darüber, dass die Stadt Neumarkt keinerlei Anstrengungen unternimmt, den letzten Lückenschluss anzugehen und zu schließen. Somit endet der Radweg nun an der Gemeindegrenze.

Sie haben Fragen?

Sie haben Fragen?

Sie liegen uns am Herzen, deshalb sind wir gerne persönlich für Sie da. Rufen Sie uns an oder besuchen Sie uns direkt im Rathaus Deining.

Telefon: 09184 8300-0