Neuwahlen beim Burschenverein Oberbuchfeld

Neuwahlen beim Burschenverein Oberbuchfeld

Am 22. Oktober fand die diesjährige Jahreshauptversammlung des Burschenvereins Oberbuchfeld statt. Die Vorstandschaft begrüßte neben vielen Mitgliedern auch Bürgermeister Peter Meier. Zuerst gab 1. Vorsitzender Jakob Götz einen Rückblick auf das vergangene Jahr, in dem aufgrund der Pandemie nahezu alle Termine abgesagt werden mussten. Gleichzeitig gab er einen Ausblick auf die Veranstaltungen, die für das Jahr 2022 anstehen und geplant sind. In seiner Funktion als Kassenwart blickte Fabian Mössler ebenfalls auf das vergangene Jahr zurück. Auch die Vorstandschaft konnte ohne Beanstandung entlastet werden. Im weiteren Verlauf des Abends fanden unter der Leitung von Bürgermeister Peter Meier die Neuwahlen statt. Dabei wurden Jakob Götz, als erster Vorsitzender sowie Martin Ott als sein Stellvertreter im Amt bestätigt. Peter Distler übernimmt von Fabian Graml das Amt des Schriftführers. Kassenwart bleibt, wie bisher, Fabian Mösler. „Mein herzlichster Glückwunsch geht an die Mitglieder der Vorstandschaft zur Neuwahl. Natürlich möchte ich die Gelegenheit nutzen und mich bei den ehemaligen Vorstandsmitgliedern für ihren jahrelangen ehrenamtlichen Dienst bedanken.“, führte das Gemeindeoberhaupt aus. Die Mitglieder des Burschenvereins Oberbuchfeld freuen sich nun auf die Organisation der für 2022 geplanten Veranstaltungen.

Sie haben Fragen?

Sie haben Fragen?

Sie liegen uns am Herzen, deshalb sind wir gerne persönlich für Sie da. Rufen Sie uns an oder besuchen Sie uns direkt im Rathaus Deining.

Telefon: 09184 8300-0