Badebesuch mit Einschränkungen

Badebesuch mit Einschränkungen

Das Deininger Naturbad öffnet am kommenden Freitag, den 12.Juni 2020 unter strengen Auflagen seine Tore. Lange war unklar, ob Bäder mit biologischer Wasseraufbereitung, wie dies in unserem Naturbad der Fall ist, öffnen dürfen. In enger Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt sowie Wasserwacht und DLRG und nach Ausarbeitung eines Hygienekonzepts hat Bürgermeister Peter Meier entschieden, den Badebetrieb im Naturbad am Freitag, den 12. Juni 2020 zu eröffnen. Voraussetzung hierfür ist die strikte Einhaltung der Auflagen des Hygienekonzepts.

In den vergangenen 2 Wochen wurde hierfür von Bauhof und Verwaltung alles

versucht und vorbereitet, um eine Öffnung möglich zu machen.

Unter anderem dürfen max. 160 Gäste gleichzeitig auf dem Gelände des Naturbads sein. Hierfür wird der Ein- und Ausgang getrennt und kontrolliert. Weiter ist es wichtig, die allgemeinen Hygienevorschriften einzuhalten.

Außerdem wird gebeten, die maximale Aufenthaltsdauer auf 3 Stunden zu begrenzen, auch aus Rücksicht auf andere Badegäste, die sich im Naturbad Deining erfrischen möchten.

Für Bürgermeister Peter Meier war es wichtig die Möglichkeit zu geben, einen weiteren Schritt hin zur gewohnten Normalität zu schaffen, auch wenn dies mit großem Aufwand verbunden ist und strenge Auflagen bzw. Einschränkungen erfordert.

Folgende Auflagen sind strengstens einzuhalten:

- Die Begrenzung der sich gleichzeitig auf dem Gelände befindenden Gäste ist auf maximal 160 Personen festgelegt. Besucher erhalten beim Einlass ein Ticket, dieses muss bei Verlassen des Geländes wieder am Ausgang abgegeben werden.

- Höchstzahl im Wasser sind 50 Personen.

- Es gelten sowohl vor dem Bad als auch auf dem Gelände des Naturbades der Mindestabstand von 1,5 Metern. Entsprechenden Aufforderung durch das anwesende Aufsichts- oder Kioskpersonal, sich an die allgemeinen Hygiene- und Abstandsregeln zu halten, ist Folge zu leisten, das Aufsichts- oder Kioskpersonal ist bei Verstößen berechtigt ein Hausverbot auszusprechen.

- Es sind im Eingangsbereich sowie im gesamten Naturbad Hygienestationen aufgebaut, an denen eine    Händedesinfektion möglich ist. Wir bitten Sie, diese regelmäßig zu nutzen.

- Bei Eintritt und Verlassen des Geländes ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

- Die Umkleidekabinen im Hauptgebäude sind bis auf weiteres gesperrt. Bitte nutzen Sie die Duschen sowie die Umkleide im Freien.

- Um möglichst vielen Personen einen Besuch in unserem Naturbad zu ermöglichen, möchten wir Sie bitten, Ihren täglichen Besuch zeitlich zu beschränken.

- Im Bereich des Kiosks gelten die einschlägigen Regelungen für den Besuch einer Gastronomie bzw. eines Biergartens.

-Personen mit Kontakt zu SARS-CoV-2-Fällen in den letzten 14 Tagen, mit einer bekannten/nachgewiesenen Infektion durch SARS-CoV-2 sowie mit unspezifischen Allgemeinsymptomen und respiratorischen Symptomen jeder Schwere sind vom Badebetrieb ausgeschlossen

- Zutritt für Kinder unter 14 Jahre nur in Begleitung eines Erwachsenen

Wir wünschen unseren Gästen trotz der Einschränkungen viel Vergnügen und bleiben Sie gesund.

Sie haben Fragen?

Sie haben Fragen?

Sie liegen uns am Herzen, deshalb sind wir gerne persönlich für Sie da. Rufen Sie uns an oder besuchen Sie uns direkt im Rathaus Deining.

Telefon: 09184 8300-0