AOM-Radler unterwegs

Die AOM-Radler waren bei herrlichstem Sonnenschein unterwegs.

Die AOM-Radler waren bei herrlichstem Sonnenschein unterwegs.

Auch dieses Jahr wieder hat das „Aktionsbündnis Attraktiver Wirtschafts- und Lebensraum Oberpfalz-Mittelfranken (AOM)“ erlebnisreiche Rad- und Wandertouren durch die jeweiligen Gemeinden durchgeführt.

Die letzte Tour dieses Jahr wurden von den beiden Gemeinden Sengenthal und Deining ausgerichtet. Die Tourenleiter Wolfgang Wutz (Sengenthal) und Helmut Christa (Deining) konnten dazu 30 Freunde der AOM-Touren in Sengenthal begrüßen.

Die Tour führte zunächst nach Reichertshofen. Dort erfuhren die Teilnehmer von Max Schmidt Wissenswertes zum neuen „Kelten-Baumlehrpfad“. Weiter ging die Tour bei herrlichem Sonnenschein über Greißelbach zur Bahnbrücke bei Deining und weiter nach Waltersberg. Dort angekommen lud Bürgermeister Alois Scherer die „Radler“ ins Gasthaus Frauenknecht zu Kaffee und Kuchen ein, ehe der örtliche Gemeinderat Johann Schrafl durch die im Jahr 1769 errichtet barocke Pfarrkirche führte und diese erläuterte.

Die letzte Etappe der Tour führte über Döllwang, Bahnhof-Deining und Leutenbach nach Winnberg. Dort fand die Tour beim Steinlesehaus und im Gasthaus Forster ihren traditionellen Ausklang.

Sie haben Fragen?

Sie haben Fragen?

Sie liegen uns am Herzen, deshalb sind wir gerne persönlich für Sie da. Rufen Sie uns an oder besuchen Sie uns direkt im Rathaus Deining.

Telefon: 09184 8300-0