1.700,00 EUR-Spende übergeben

1.700,00 EUR-Spende übergeben

Am Sonntag, den 19. Mai  fand auf dem Spielplatz an der Magister-Dorn-Straße ein Spielplatzfest statt, das unter anderem auch der noch besseren Einbindung von Neubürgern diente. Der Erlös vom Verkauf von Getränken und Speisen sollte für den Ankauf von Spielplatzgeräten verwendet werden. Am Mittwoch, den 26. Juni war es nun soweit. Die Vertreter der damals mitwirkenden Vereine und Institutionen, wie der Obst- und Gartenbauverein mit seinen Spielplatzpaten, die Feuerwehr, die Kirwaleit, der 1. FC Deining, die Mutter-Kind-Gruppe und der Faschingsverein, konnten an Bürgermeister Alois Scherer den Erlös aus diesem Fest von 1.700,00 EUR übergeben.

Wie Verona Einenkel vom OGV, die den symbolischen Scheck überreicht, sagte, solle dieser Erlös zum Kauf eines Spielgerätes am betreffenden Spielplatz verwendet werden: „Zudem konnten wir durch das Fest viele neue Mitglieder für unseren Verein gewinnen.“ Bürgermeister Alois Scherer war über die Spende sehr erfreut und bedankte sich bei allen Helfern: „Viel Arbeit war nötig, um dieses Fest zu organisieren und durchzuführen. Wichtig, dass hier Leute, ob jung oder alt, oder auch die Neubürger zusammenfanden. Zudem konnten sich die beteiligten Vereine auch gut positionieren. Ein dickes Vergelt’s Gott an alle Helfer.“ Weiter fügte der Bürgermeister an, dass eine Neuauflage eine tolle Sache wäre.  

Sie haben Fragen?

Sie haben Fragen?

Sie liegen uns am Herzen, deshalb sind wir gerne persönlich für Sie da. Rufen Sie uns an oder besuchen Sie uns direkt im Rathaus Deining.

Telefon: 09184 8300-0